SPD tritt in Horhausen wieder für den Gemeinderat an

Aktuell

Die Bewerbergruppe für die Gemeinderatswahl 2019 in Horhausen

SPD tritt in Horhausen wieder für den Gemeinderat an

Horhausen/Westerwald. Die SPD in Horhausen tritt zur Kommunalwahl für den Ortsgemeinderat wieder mit einer eigenen Liste an. Eine Mischung aus altbewährten erfahrenen Frauen und Männern sowie einigen neuen Mitstreiterinnen und Mitstreitern bewirbt sich um die weitere ehrenamtliche Tätigkeit. Die Listenmitglieder entstammen allen drei Ortsteilen Horhausen, Huf (H) und Luchert (L) um die Gemeinde insgesamt sachgerecht ausgewogen und engagiert zu vertreten. Die SPD-Liste, die zweitstärkste Kraft im Gemeinderat ist, wird wieder vom Beigeordneten und Fraktionsvorsitzenden Christoph Orthen aus Huf angeführt. Ihm folgen Ursula-Kamp Nikolaus, Petra Eul-Orthen (H), Rainer Mauer und Doris Ecker.

„Wir erleben seit einiger Zeit eine rasante Entwicklung unserer Gemeinde, die in naher Zukunft eher noch an Fahrt aufnehmen wird….“ – so ist Christoph Orthen überzeugt. Dies bringt viel Arbeit und Diskussionsstoff, aber auch Verantwortung mit sich, der sich die Gruppe auch weiterhin gerne ehrenamtlich und kraftvoll stellen möchte. Die besondere Lage der Gemeinde, die Beliebtheit der Region, die Nähe zur Autobahn und zu den Ballungszentren – besonders aber auch der Zusammenschluss zur neuen Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld ist und wird gerade für das Kirchspiel Horhausen von gravierender Bedeutung sein. Hier gilt es eifrig, aber auch besonnen und mit Sachverstand zu agieren. Wohn- und Versorgungsqualität wollen erhalten werden, ebenso aber auch unsere natürliche reizvolle Region. Und dies weiterhin zu bezahlbaren Konditionen und im Einklang mit dem natürlichen Gleichgewicht.

Die Bürgerinnen und Bürger erwarten heute eine schnelle, kompetente und transparente Reaktion auf Ihre Sorgen und Nöte, dem versucht das sozialdemokratische Team auch weiterhin gerne gerecht zu werden. 

Besonders freut man sich in der SPD Horhausen darüber entgegen dem allgemeinen Trend einige neue Mitstreiterinnen und Mitstreiter  für die Mitarbeit und die Liste gewinnen zu können. Zu den oben bereits genannten Personen kommen auf den weiteren Plätzen folgende  Bewerber hinzu:  Martina Bresgen, Peter Bohnenkämper, Peter Ecker, Udo Krumscheid (H), Johannes Siebzehnrübl (L), Alexander Kosub (L), Sara Ecker, Edwin Burkart, Bernhard Ebach (H), Anna Willems-Ecker und Peter Müller. Einige der Bewerberinnen und Bewerber treten auch auf der SPD-Liste für die neue Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld an.

Informationen zur Gemeindepolitik und zum Ortsverein erhalten Sie stets hier auf der Homepage www.spd-horhausen.de oder bei allen Mitgliedern. Gerne können Sie sich auch jederzeit mit Ihren Fragen, Anregungen und Sorgen an uns wenden. Die Kontaktdaten sind ebenfalls auf dieser Homepage zu finden – sprechen Sie uns an, rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine Mail. Wir freuen uns auf den Dialog und kommunalpolitischen Austausch mit Ihnen.

 
 

Suchen

 

Counter

Besucher:351047
Heute:9
Online:1
 

Wetter-Online