Header-Bild

Neuer Busbahnhof an IGS und Grundschule

Sicherer Schülerverkehr für Horhausen geplant


Hier entsteht der neue Schulbusbahnhof in Horhausen

Die Gemeinde realisiert gemeinsam mit der Verbandsgemeinde Flammersfeld den Bau eines neuen Busbahnhofs für die IGS und der Grundschule gegenüber der Glück-Auf-Grundschule und dem Heldenfriedhof. Der Neubau ist seit Jahren geplant und für einen sicheren und reibungslosen Schülerverkehr dringend notwendig! Jeden Tag spielen sich abenteurliche gefährliche Szenen insbesondere in der Neuen Schulstraße vor der IGS, aber auch ander Grundschule ab.

Das Bauprojekt läuft parallel mit den Neubau eines Verkehrskreisels auf der B 256 am Ortseingang von Güllesheim. Das Planfeststellungsverfahren hierfür ist abgeschlossen, der Neubau des Kreisels soll im Herbst/Winter 2014/2015 durchgeführt werden. Nach Fertigstellung des Kreisel wird die Jahnstraße in Güllesheim verlegt und dort neu angebunden. Die Kreisstraße ab Grundschule wird dann geschlossen, der Verkehr in und aus Richtung Raiffeisenhalle / Sportplatz / Bürdenbach wird dann über die Jahnstraße abgewickelt. Dies ermöglicht dann den Neubau des Busbahnhofs. Mit einer Bauausführung wird im Laufe des Jahres 2015 gerechnet.

Die SPD Horhausen hat mehrfach in dieser Sache nachgefragt, gebohrt und über politische Kontakte in Mainz, im Landkreis und in der Verbandsgemeinde den Entwicklungsfortschritt forciert. Die notwendigen Beschlüsse sind gefaßt und Maßnahmen in die Wege geleitet, es bleibt zu wünschen dass dieses wichtige Projekt nun schnellstmöglich umgesetzt wird. Es dient insbesondere der Sicherheit unserer Schülerinnen und Schüler, ist aber gleichzeitig auch ein wichtiger Baustein zur Sicherung des Schulstandortes Horhausen.

Den voraussichtlichen Bauplan für den Busbahnhof finden Interessierte als pdf-Datei in unserem Downloadbereich.

 
 

Suchen

 

Counter

Besucher:351047
Heute:6
Online:1
 

Wetter-Online